Safety comes first

Der Browser ist die Archillesferse beim Surfen: Durch die komplexe Programmierung gibt es nicht nur Bugs, die zu den berühmten Abstürzen führen. Diese "Programmierfehler" sind auch das Einfallstor von Viren, Trojanern, Malware und anderen Bedrohungen. Meldungen in den Medien künden regelmäßig davon. Um sich dagegen zu schützen, kann ein Browsercheck helfen - exemplarisch seien hier zwei Anbieter genannt:

 

Browsercheck und Netzwerkscan

Der Service vom Verlag heise-online

http://www.heise.de/security/dienste/Browsercheck-2107.html

der zudem in Zusammenarbeit mit dem Landesdatenschutzbeauftragten von Niedersachsen auch einen Netzwerkscan anbietet

http://www.heise.de/security/dienste/Netzwerkcheck-2114.html